28.09.2020

Schreiben oder Beantworten eines Beitrages

Durch Klick auf die Funktion "Beitrag erstellen" wird ein einfaches Formular angezeigt dass es Ihnen ermöglicht einen neuen Beitrag zum vorgegebenen Thema zu erstellen. Diese Funktion finden Sie immer am Ende der Übersicht der Diskussionsbei-träge. Wenn Sie das Themengebiet geöffnet haben (also keinen einzelnen Beitrag) dann finden Sie die Funktion zusätzlich in der rechten Werkzeugliste.

Mit dem Eingabeformular können Sie den Beitragstitel und -text eingeben sowie Dateien zur weiteren Erläuterung anhängen, wie z.B. Skizzen oder Dokumente. Außerdem können Sie Verknüpfungen zu vorhandenen Inhalten definieren. Wählen Sie dazu die entsprechenden Registerblätter des Formulars. Speichern und veröffentlichen Sie Ihren Beitrag mit "Absenden".

Die Befehlstaste "Aktualisieren" entspricht einem Zwischenspeichern, d.h. der bisher erstellte Kommentar wird gespeichert ohne die Bearbeitungsmaske zu schließen.

Hinweis: Ein Löschen von Beiträgen und Antworten, durch den Nutzer selbst, ist nicht möglich!

Beiträge beantworten

Sie können vorhandene Diskussionsbeiträge einfach beantworten. Wählen Sie dazu den Beitrag den Sie beantworten möchten aus und öffnen Sie diesen, indem Sie mit der Maus auf den Beitragstitel klicken.

Wählen Sie zur Beantwortung des aktuell geöffneten Beitrags die Funktion "Antworten". Die Funktion finden Sie in der rechten Werkzeugliste in der Gruppe Forum. Es öffnet sich damit die Eingabemaske für die Antwort mit den gleichen Eingabemöglichkeiten wie für die Erstellung neuer Beiträge. Speichern Sie Ihre Antwort ab, indem Sie auf die Befehlstaste "Absenden" drücken.

Tipp: Mit den HTML-Online Editor stehen direkt im Browser vielfältige Formatierungsfunktionen zur Verfügung. Damit besteht die Möglichkeit, Beiträge ansprechend zu gestalten, ohne dass dafür Kenntnisse in HTML-Programmierung notwendig sind. Sogar das Einfügen von Bildern und Grafiken ist möglich. Für ausführliche Informationen zur Verwendung der Eingabemasken und insbesondere des HTML-Online Editors lesen Sie bitte dieses jeweilige Kapitel.


 

Werkzeugleiste an/aus