Information Service Meistgelesene Beiträge

Der Informations Service "Meistgelesene Beiträge" liefert eine schnelle Übersicht über Inhalte, die besonders häufig gelesen wurden. Dieser ist ebenfalls auf jeder Übersichtsseite eines Inhaltsbereiches sowie auf der Startseite (Home) verfügbar.

Die Auswahl hängt hierbei von der Häufigkeit der Lesezugriffe ab sowie von dem Zeitraum in dem die Lesezugriffe erfolgten. Die Wertung (Rangfolge) ergibt sich aus dem Quotienten von Lesezugriffen durch den Zeitraum der Lesezugriffe. D.h. zum Beispiel ein Inhalt der in 10 Tagen 100 mal gelesen wurde liegt in der Wertung höher als ein Beitrag der in 20 Tagen 150 mal gelesen wurde.

Dabei gelten in der Standardkonfiguration folgende Rahmenbedingungen:

  1. Ein Inhalt erscheint erst in diesem Informationsbereich, wenn mind. 5 Lesezugriffe erfolgt sind.
  2. In der Übersichts- bzw. Startseite werden max. 5 Einträge dargestellt. Gibt es mehr relevante Beiträge, wandern diese automatisch in die Gesamtliste.
  3. In der Gesamtliste werden max. 50 Einträge gehalten.

Diese Einstellungen können verändert werden. Sollten Sie weitere Fragen hierzu haben, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Administrator.

Hinweis: Die Meistgelesenen Beiträge auf der Startseite beziehen sich auf alle Inhalte des gesamten ProductivityNet. Während sich die Meistgelesenen Beiträge auf der Übersichtsseite eines Inhaltsbereiches, direkt auf diesen beziehen. 


Gesamtliste der meistgelesenen Beiträge öffnen

Da in der Übersichts- bzw. Startseite nur eine begrenzte Anzahl von meistgelesenen Beiträgen (in der Standardkonfiguration 5 Einträge) angezeigt wird, können Sie auch die Gesamtliste der neuen Einträge öffnen, um alle neuen Inhalte seit Ihrem letzten Login anzusehen.

Klicken Sie zum Öffnen der Gesamtliste der meistgelesenen Beiträge auf den Titel ¿Meistgelesene Beiträge¿ des Information Services. Es öffnet sich dann eine Liste aller Beiträge sortiert nach der Wertigkeit. Diese Liste ist in der Standardkonfiguration auf maximal 50 Inhalte begrenzt.

Den für Sie relevanten Inhalt können Sie dann wie gewohnt durch einen Klick auf den Inhaltstitel öffnen.

Werkzeugleiste an/aus